Freitag, 23. November 2012

Freitagsfüller / 23. November 2012

1. Eine Welt in der sich alles nur um Zeit und schneller, höher, weiter dreht, kann ganz schön stressen!

2. Ich find es phänomenal wieviele Blogger beim Freitagsfüller mitmachen.

3. Ich bin dankbar für jeden Tag mit meinen Lieben!

4. Mein  Lieblingseintopf ist eine dicke Suppe aus Wirsing, Hack und Kartoffeln

5. Es ist doch egal was andere tun und denken; es soll doch jeder nach seiner Fasson glücklich sein!

6. Was ich mir für diese Woche vorgenommen habe, hab ich wieder nicht alles geschafft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen "gemütlichen" auf dem Sofa, morgen habe ich u.a. Weihnachtsgeschenke und Backzutaten kaufen geplant und Sonntag möchte ich einen herrlich "schmierigen" Backtag mit der Familie veranstalten!


Donnerstag, 22. November 2012

SW-Projekt 47/12

Der Norden Deutschlands liegt heute auf der Schönwetterseite! Milde 11°, ein leichtes Lüftchen und so habe ich mich eben mit Harke und Biotonne bewaffnet und die (vor)letzten Laubberge eingesammelt. Dabei kam mir dann die Idee für Wieczoramas Projekt... aber vielleicht hätte ich mir zum Anfang ein kontrastreicheres Bild aussuchen sollen...? Es hat trotzdem ganz gut geklappt:


Heute morgen im Bad...

...hat sich eine kleine Diskussion zwischen den beiden Großen aus Team-2 entwickelt... Die Beiden machten sich schulfertig, Zähne nach dem Frühstück putzen, Gesicht eincremen, Hände waschen und der Kurze spielt noch mit einer leeren Tüte von irgendwelchen Tüchern rum.

Große Schwester meint besserwisserisch: "mit sowas dürfen aber keine Kinder unter drei spielen...!!!" - "Äääää.... ich bin aber schon doppelt drei, du blöde Kuh...!!!"

Damit waren dann erstmal die "besten" Voraussetzungen für einen gemeinsamen Schulweg geschaffen; als sie dann los mussten, war die Stimmung wieder im Normalbereich!

Mittwoch, 21. November 2012

Ein Stück Himmel / 2

Diese Woche gibt es mal ein CU; mich hat diese Natursteinmauer dazu gereizt - denn dahinter ist eine Menge Gerümpel; eben was man auf Baustellen so findet. Und das wollte ich nicht unbedingt mit auf's Foto bekommen; also musste ich in die Knie und meine Knipse auf den Boden.

Und das ist dabei herausgekommen:


Natur in Wort und Bild / 47. KW


Ich stehe am Fenster und schaue hinaus.
Seht doch : Verschwunden ist Nachbars Haus!
Sagt: Wo ist die Straße, wo ist der Weg?
Wo sind die Zäune, wo ist der Steg?
Der Nebel bleibt hängen, hält alles versteckt,
hat Straßen und Häuser ganz zugedeckt.
(Ernst Kreidolf)

einmal wöchentlich bei Varis im Krähennest

Inside-7 / 21. November 2012

vor dem Fenster... ist es nebligtrüb und grau in grau...

gerade bemerkt... ich müsste auch mal wieder Fenster putzen; vielleicht wird der Blick dann wieder klarer *lach

ich würde jetzt gerne... ein kleines Nickerchen machen...; aber...

nicht vergessen... (schon wieder) die Wertstofftonne an die Straße zu stellen...

ich lese gerade... das weiß ich noch nicht... Das letzte Buch hab ich grad gestern zu Ende gelesen und noch kein neues angefangen

ich trage...  'ne Menge Verantwortung

ich hoffe... dass meine bestellte Wolle heute noch ankommt...